Projektübersicht

Philipps Leben wurde im Januar diesen Jahres radikal auf den Kopf gestellt. Philipp ist seitdem auf seinen Rollstuhl angewiesen und benötigt für eine wichtige Anschaffung Ihre Unterstützung!

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Philipp, Galileo für Philipp
Finanzierungs­zeitraum: 16.08.2016 11:36 Uhr - 14.11.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Dezember 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Philipps Leben wurde im Januar diesen Jahres radikal auf den Kopf gestellt. Nach einer Faschingsparty, bei der er aktiv das Programm als Tänzer mitgestaltete, war der 20-jährige auf dem Weg nach Hause. Eine Eisplatte wurde ihm hierbei zu seinem Verhängnis. Er rutschte unglücklicherweise darauf aus und landete direkt auf der schweren Holz-Fastnachtsmaske, die er sich auf den Rücken geschnallt hatte. Zunächst konnte er lediglich nicht von alleine aufstehen, doch als auch nach ein paar Tagen noch kein Gefühl in seinen Beinen zu spüren war, erhielt er die alles verändernde Diagnose. Der Aufprall quetschte und durchtrennte einen Hauptnerv, die Folge: Philipp ist seit dem ab der Hüfte querschnittsgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Seither befindet er sich in medizinischer Behandlung in Ulm.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wichtig ist, dass Philipp in dieser Situation nicht alleine ist. Durch Spendengelder konnte bereits die Wohnung so umgebaut werden, dass Philipp wieder zu Hause wohnen kann. Jetzt möchten wir mit Hilfe des Crowdfundingprojekts das Gerät „Galileo“ anschaffen. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine Platte die unter den Rollstuhl geklemmt wird und durch Bewegung Nervenzellen sensibilisiert und die Muskeln anregt. Mit Hilfe dieses Gerätes kann der Gesundheitszustand von Philipp weiter verbessert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Während andere in seinem Alter gerade erst richtig ins Leben starten, musste Philipp schon einen gewaltigen Rückschlag erleben. Wir möchten mit der Anschaffung des Gerätes „Galileo“ den Gesundheitszustand von Philipp weiter verbessern. Sein Ziel ist es, eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu machen. Wir möchten alles dafür tun, dass Philipp sein Leben so normal und eigenständig wie möglich leben kann. Die Anschaffung dieses Geräts würde seinen Teil dazu beitragen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung des Geräts „Galileo“ für Philipp.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Hilfsorganisation Delfin Nogli e.V. aus Waldstetten www.delfin-nogli.de