Projektübersicht

25-jähriges Jubiläum des Kreisjugendblasorchesters Ostalbkreis: Auftragskomposition zum Thema "Limes"

Kategorie: Musik
Stichworte: Ostalbkreis, Auftragskomposition, Otto M. Schwarz, Kreisjugendblasorchester
Finanzierungs­zeitraum: 18.03.2016 11:13 Uhr - 16.06.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: April 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Kreisjugendblasorchester blickt im Jahr 2017 auf sein 25-jähriges Bestehen zurück. Von Seiten des Blasmusikverbands Ostalbkreis entstand die Idee, eine eigene Komposition für das Kreisjugendblasorchester in Auftrag zu geben.

Für die Umsetzung des Projektes konnte bereits der renommierte Komponist und Dirigent Otto M. Schwarz aus Niederösterreich gewonnen werden.

Wir sind gespannt, wie er mit seinem vielfältigen Können das UNESCO-Welterbe „Limes“ in Töne fassen wird.

Die Welturaufführung der Komposition findet am Palmsonntag, 09.04.2017 im Rahmen des Jubiläumskonzertes „25 Jahre Kreisjugendblasorchester Ostalbkreis“ unter der Leitung des Komponisten in Iggingen statt.

Der Komponist:

Otto M. Schwarz ist der Geschichtenerzähler unter den Blasmusikkomponisten unserer Tage. Seine Musik ist ergreifend, spannend, unvorhersehbar und zeugt von Tiefe und Vielschichtigkeit.

Blasorchesterkompositionen wie Nostradamus, Around the World in 80 Days, Dragon Fight, Man in the Ice, Terra Vulcania, Bonaparte u.v.a. werden weltweit erfolgreich aufgeführt. Darüber hinaus ist Otto M. Schwarz als Komponist für Werbung, Filmmusiken und Erkennungsmelodien tätig. Filmmusikproduktionen wie “Die Alpenklinik“, “Die Landärztin“, “SOKO Kitzbühel“ und “Agathe kann’s nicht lassen“, gehen auf sein Schaffen zurück.

Das Kreisjugendblasorchester:

Das Kreisjugendblasorchester wurde 1992 gegründet. Es bildet einen Verbund aus talentierten, jungen Musikern, die aus den Musikvereinen des Ostalbkreises stammen. Traditionell gibt es jährlich ein Konzert am Palmsonntag. Neben dem Palmsonntagskonzert ist das KJBO bei weiteren Anlässen, wie den Abschlussveranstaltungen der Jugendwertungsspiele oder als Botschafter des Landkreises, zu hören. Die musikalische Leitung unterliegt den beiden Dirigenten Wendelin Dauser und Michael Stegmaier.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Anlässlich des Jubiläums soll ein besonderer Akzent gesetzt und etwas Bleibendes geschaffen werden. Mit dieser Auftragskomposition zum Thema "Limes" entsteht ein neues Musikstück mit regionalem und kulturhistorischem Bezug zu unserer Heimat.

Darüber hinaus werden weitere interessante Projekte angestoßen und umgesetzt:

  • Workshop mit Otto M. Schwarz für unsere Dirigentinnen und Dirigenten und interessierte Musikerinnen und Musiker
  • Probearbeit des Komponisten mit den Musikerinnen und Musikern des Kreisjugendblasorchesters
  • Welturaufführung der Komposition unter der Leitung des Komponisten

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung:

  • kann das Jubiläumskonzert 2017 für die Zuhörer und die ausführenden Musikerinnen und Musiker zu einem ganz besonderes Erlebnis werden
  • erfährt das KJBO eine besondere Wertschätzung für seine musikalische Arbeit
  • wird das Notenrepertoire für Blasorchester um eine neue und interessante Komposition erweitert, welche sicherlich auch Einzug in die Konzertprogramme unserer Mitgliedsvereine halten wird
  • rückt das Kreisjugendblasorchester, der Blasmusikverband Ostalbkreis und der Limes in den Fokus von vielen Musikerinnen und Musikern

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können die Kosten für die Auftragskomposition vollständig abgedeckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der Blasmusikverband Ostalbkreis e.V. gemeinsam mit der Bläserjugend Ostalbkreis.