Andreas Mooslehner

Nutzerbiographie

Ich bin Regionalgeschäftsführer des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. Unser gemeinnütziger Naturschutzverband ist seit über 35 Jahren in der Region aktiv.
Webseite: www.bund-ostwuerttemberg.de

Seit September 2014 gibt es das Um-Welthaus Aalen im 4.OG der Gmünder Str.9 (Torhaus) wo wir gemeinsam mit anderen Aktiven aus dem Naturschutz-, Umweltschutz, und Eine-Welt Ausstellungen und Vorträge zur Umweltbildung und globalem Lernen anbieten,
Auslöser der AUSgebechert! Aktion waren alltägliche Vermüllung des Kochers wie wir sie im April 2015 dokumentiert haben http://um-welthaus.de/plastikmuell-im-kocher/ sowie unsere Ausstellung "Eingetaucht - Vielfalt in unseren Meeren gefährdet durch Plastikmüll" im November und Dezember 2015, die auch von vielen Schülern und Studenten besucht wurde.
Angesichts der wachsenden (Verpackungs)-Müllflut die dazu führt das Mikroplastik mittlerweise überall in unseren Binnenland-Gewässern nachweisbar ist haben sich der BUND und die Hochschule Aalen zusammengetan, um gemeinsam aktiv zu werden.

Eigene Projekte (1)
AUSgebechert! Aalen stoppt die Müllflut

AUSgebechert! Aalen stoppt die Müllflut

320.000 Coffee-toGo Einwegbecher – so viele gehen jede Stunde in Deutschland über die Theke. Sie sind nicht recycelbar und müssen verbrannt werden. Nach wenigen Minuten Gebrauch landen viele zudem nicht im Mülleimer, sondern in der Natur. Um die Müllflut einzudämmen, starten der BUND für Umwelt und Naturschutz (BUND) e.V. und die Hochschule Aalen die Mehrwegbecheraktion „AUSgebechert". Mehr