Projektübersicht

Durch den Neubau des Waldstetter Rathauses müssen wir unser dortiges Hauptlager und unsere Werkräume leider aufgeben. Gleichzeitig wurde uns aber auch die einmalige Chance gegeben, etwas „eigenes“ auf die Beine zu stellen und unserem Vereinsleben einen richtigen Mittelpunkt zu geben. Mit dem Bau unserer „Wäschgöltenheimat“ realisieren wir einen lang gehegten Wunsch unserer über 40jährigen Tradition.

Helft uns einen Teil der Gesamtkosten von ca. 130.000 € zu stemmen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Waldstetter Wäschgölten, Fasching, Fasnacht, Karneval
Finanzierungs­zeitraum: 02.12.2020 14:00 Uhr - 01.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Fertigstellung bis Juli 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Bau eines Gebäudes in Kalthallenbauweise:

  • als zukünftiges gesellschaftliches Zentrum des Vereins
  • Sammelpunkt zur Vorbereitung von Umzügen und Auftritten
  • zum Lagern von Vereins-Materialien
  • als Ersatzproberaum für die einzelnen Gruppierungen
  • zur Durchführung von Proben und kleineren Vereinssitzungen
  • als Treffpunkt für Sommerfeste
  • und vieles mehr, was wir heute (leider) noch nicht planen können...

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir, die Waldstetter Wäschgölten, sind ein Waldstetter Traditionsverein mit über 40jähriger Geschichte und aktuell über 400 Mitgliedern. Alljährlich machen wir Waldstetten und seine Teilorte sowie die Aussengehöfte zu einer Hochburg der schwäbischen Fasnacht im Ostalbkreis. Seit 1979 gehört bei uns der Rathaussturm am Schmotzga Donnschdig mit anschließender Zelt- und Straßenfasnacht zum Waldstetter Ortskern wie Seife zum Waschen.

Um unseren Verein zukunftsfest zu machen, wollen wir unsere Ideen, Lagermaterialien, Andenken, Ausrüstung und Auszeichnungen nun an einem Ort sammeln. In der neuen Wäschgöltenheimat möchten wir uns zukünftig treffen, zusammen feiern, lachen, trainieren, üben und schaffen - Wäschgölt ahoi!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir, die Waldstetter Wäschgölten sind als verlässlicher Partner und für unser soziales Engagement in Waldstetten und weit darüber hinaus bekannt:

  • als "Arbeitstiere" für große Feiern
  • als Unterstützer von Kunstprojekten benachteiligter Menschen und
  • als Organisator für Fasching für Menschen mit und ohne Handicap
  • als langjähriger Spender für unsere örtlichen Schulen, Kindergärten und Vereine

Daher freuen wir uns über jeden Beitrag, der uns bei unserem großen Vorhaben unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte Erlös dieser Aktion fließt in vollem Umfang in den Bau unserer "Wäschgöltenheimat".

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein der Waldstetter Wäschgölten hat auf einer außerordentlichen Hauptversammlung mit einer überwältigen Mehrheit von über 93% dem Projekt und dem Bau zugestimmt.

Wer mehr über uns erfahren will oder vielleicht sogar Interesse hat, Mitglied zu werden und mit uns Fasnacht zu feiern, besucht uns unter: www.waeschgoelten.de

Wäschgölt ahoi !